Von der Incarnation des Göttlichen Wortes - Eduard Böhl

Artikelnummer: 9789057194009
Vorige Artikel 126 van 126
€ 17,50 (inclusief 9% btw)
Aantal

Von der Incarnation des Göttlichen Wortes.

Über die göttliche und menschliche Natur Jesu Christi.

Eduard Böhl wurde am 18. November 1836 in Hamburg geboren und verstarb mit 66 Jahren (1903) in Wien. Als reformierter Theologe erhielt er auch in den Niederlanden viel Aufmerksamkeit. Böhl war der Schwiegersohn von Hermann Friedrich Kohlbrügge.

Eduard wuchs auf als Sohn eines Lutheraner Kaufmanns und einer Römisch-Katholischen Mutter. Nach dem Gymnasium folgte er ein Theologiestudium. Zuerst in Berlin, aber letztendlich beendete er dieses Studium in Erlangen. 1861 erhielt Böhl eine Stelle als Dozent Altes Testament in Basel und wurde daraufhin als Professor angestellt. Von 1864 bis 1899 war Eduard Böhl Professor für systematische Theologie in Wien. Böhl bewunderte Martin Luther. Hierdurch wurde seine Dogmatik auch von der Lutheraner Kirche anerkannt.Auch Karl Barth schätzte Böhls Dogmatik.


Dit boek is ook leverbaar via:

Specificatie Omschrijving
author Böhl, Eduard
type paperback
pages 144

importantia studiebijbel

De Importantia Studiebijbel bestaat uit een serie hulpmiddelen bij het lezen en bestuderen van de Bijbel.


GRATIS THEOLOGISCHE BOEKEN

Uitgever Peter van der Schelde scant de boeken uit zijn theologische bibliotheek. Hieruit maakt hij boeken beschikbaar als gratis PDF-download. Deze activiteit staat los van Importantia Publishing, maar richt zich wel op dezelfde doelgroep. Inschrijven is mogelijk via onderstaande website.

Aanmelden voor gratis theologieboek als PDF-download

© 2016 - 2020 Importantia Publishing | sitemap | rss | webwinkel beginnen - powered by Mijnwebwinkel